Kieferorthopädie in Berlin Kladow: Zahnspangen für Kinder und Erwachsene

Für Patienten, die von schiefen Zähnen oder einem falsch ausgerichteten Biss (Unter- oder Überbiss) geplagt sind, sind Zahnspangen in vielen Fällen das richtige Mittel, um ihre Zähne wieder in die richtige Position zu bringen.

Die Behandlung in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Berlin Kladow beginnt mit einer ärztlichen Untersuchung. Je nach Bedarf werden Abdrücke von den Zähnen, Fotos Ihres Gesichts oder Röntgenaufnahmen von Mund und Kopf gemacht. Auf Grundlage der vorangegangenen Untersuchung wird ein geeigneter Behandlungsplan individuell für jeden Patienten erstellt.

In einigen Fällen ist eine herausnehmbare Zahnspange bereits ausreichend, um die Zahnfehlstellungen zu beheben. In der Regel wird jedoch eine feste Zahnspange für die Korrektur schiefer Zähne benötigt. Ganz selten, insbesondere bei einem extremen Über- oder Unterbiss, kann eine kieferchirurgische Operation erforderlich sein.

Sie wünschen sich gerade Zähne, um wieder selbstsicher zu lächeln? Nehmen Sie Kontakt zu unserer Praxis für Kieferorthopädie in Berlin Kladow auf und vereinbaren Sie einen Termin. Wir informieren Sie gern über unsere kieferorthopädischen Behandlungsmethoden, Kosten und Ablauf der Therapie mit einer Zahnspange!

Lassen Sie sich beraten

Haben Sie zu diesen Themen Fragen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Welche Zahnspangenarten gibt es?

Welche Art von Zahnspange ein Kieferorthopäde empfiehlt, hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Alter des Patienten und der Art der Fehlstellung. Alle Zahnspangen in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Berlin Kladow sind individuell nach Maß gefertigt und auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten zugeschnitten.

Klassische Zahnspangen bestehen aus Metallplättchen, sogenannte Brackets, die einzeln auf jeden Ihrer Zähne geklebt werden. In den Brackets sind kleine Schlitze für Drahtbögen, die dann die Brackets miteinander verbinden und geringe Kräfte auf die Zähne und den Kieferknochen übertragen.

Um kontinuierlich Druck auf die sich langsam in die richtige Richtung bewegenden Zähne zu erzeugen, wird der Draht regelmäßig gewechselt und angezogen.

Viele Zahnspangen sind heutzutage nahezu unsichtbar. Sie eignen sich besonders für Erwachsene, die bei der Korrektur von Zahnfehlstellungen auf Ästhetik und Funktionalität wertlegen. Nahezu unsichtbare Zahnspangen sind zum Beispiel:

  • die Keramikzahnspange
  • die Lingualspange, die vollständig hinter Ihren Zähnen platziert wird
  • Aligner oder Invisalign, eine durchsichtige Zahnspange, die nicht fest am Zahn befestigt ist und je nach Bedürfnis durch den Patienten entfernt werden kann

Feste Zahnspange

Unsichtbare Zahnspange

Lose Zahnspange

Wie funktionieren Zahnspangen?

Zahnspangen gleichen Zahnfehlstellungen aus, indem sie über einen längeren Zeitraum einen konstanten Druck auf die Zähne ausüben. Die Folge: Die Form Ihres Kiefers verändert sich allmählich, um sich diesem Druck anzupassen.

Oftmals denken wir, dass unsere Zähne direkt mit unserem Kieferknochen verbunden sind. Das erschwert jedoch die Vorstellung, dass sie bewegt werden können. Unter dem Zahnfleisch befindet sich jedoch eine von den Knochen umgebene Membran, welche die Zähne mit dem Kiefer verwurzelt. Diese Membran kontrolliert die Position Ihrer Zähne und reagiert auf den Druck, der durch Zahnspangen auf Ihre Zähne ausgeübt wird.

Übrigens: Das Anbringen der Zahnspange ist nicht schmerzhaft. Der Eingriff dauert in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Berlin Kladow etwa ein bis zwei Stunden. Hierbei werden verschiedene Schritte getätigt, welche die einzelnen Komponenten schließlich zu einer individuell angepassten Zahnspange werden lassen:

Nachdem Ihre Zähne sauber und trocken sind, werden Keramik-, Kunststoff- oder Edelstahlbrackets mit Klebstoff auf Ihren Zähnen angebracht. Das Anbringen der Brackets kann unangenehm sein, verursacht aber keine Schmerzen.

Diese Brackets ermöglichen es, dass der Druck gleichmäßig auf die Zähne ausgeübt wird. Sie sind miteinander verbunden und von Drähten aus Edelstahl, Nickel-Titan oder Kupfer-Titan umgeben.

Der Bogen ist ein dünner Draht und verbindet die Brackets, die auf den Zähnen befestigt sind, miteinander. Durch den Bogen wird der Druck ausgeübt, der Ihre Zähne in die richtige Position bewegt. Sie können sowohl aus Edelstahl als auch aus Nickel-Titan hergestellt werden.

Sogenannte Bukkalröhrchen sind kleine Metallhaken, die an einem Ihrer Backenzähne angebracht werden. Sie werden verwendet, um Gummis oder andere Hilfsmittel zu befestigen.

Lassen Sie sich beraten

Haben Sie zu diesen Themen Fragen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Sind Zahnspangen schmerzhaft?

In der ersten Woche, in der Sie die Zahnspange tragen, können Sie leichte Schmerzen und einen starken Druck auf Ihren Zähnen verspüren. Das ist jedoch völlig normal, da sich das Gebiss zunächst an die Zahnspange gewöhnen muss. Wenn Sie nach dem Einsetzen der Zahnspange Schmerzen haben, können Sie zur Linderung ein Schmerzmittel wie Ibuprofen einnehmen. Während des Anbringens sollten Patienten in der Regel jedoch keine Schmerzen verspüren.

Wie hoch sind die Kosten für eine Zahnspange?

Zahnspangen für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sind in der Regel durch eine Krankenversicherung abgedeckt. Die Höhe der Versicherungsleistung hängt hierbei von Ihrem Versicherungsanbieter und den Kosten für die Behandlung ab.

Zahnspangen für Erwachsene und spezielle Aligner-Behandlungen wie mit der unsichtbaren Invisalign-Schiene sind in der Regel nicht durch eine Versicherung abgedeckt. Der Preis bei Zahnspangen für Erwachsene liegt meist zwischen 2.000 Euro und 5.000 Euro. Die meisten Kieferorthopäden bieten Zahlungspläne an, um die Behandlung erschwinglicher zu machen.

Wie lang ist der Behandlungszeitraum?

Die Behandlungsdauer variiert von Person zu Person. Typischerweise tragen die Patienten die Zahnspange aber für ein bis drei Jahre. Wenn Sie die Anweisungen Ihres Kieferorthopäden gewissenhaft befolgen, können Sie sicherstellen, dass dieser die Behandlungsdauer auf ein Minimum reduziert.

Das sagen unsere Kunden über uns

Fr. Dr. Peikert ist eine der besten Ärztinnen, bei der ich jemals in Behandlung war. Sie nimmt sich jedes Mal viel Zeit und geht auf alle individuellen Bedürfnisse ein. Gerade als Erwachsener kann der Gang zum Kieferorthopäden nicht ganz leicht sein, jedoch habe ich den Schritt nie bereut. Das Ergebnis ist besser, als ich es mir jemals erträumt habe. Ich habe Fr. Dr. Peikert bereits erfolgreich weiterempfohlen und bisher nur positives Feedback erhalten.
retrogames_berlin
retrogames_berlin
15:46 12 Apr 18
Lisa Yyy
Lisa Yyy
18:41 07 Dec 18
Ich kann die Praxis für Praxis für Kieferorthopädie Dr. Carmen Peikert in Kladow nur wärmstens empfehlen. Frau Peikert hat mich sehr gut Beraten und ist mit mir alle Behandlungsmöglichkeiten durchgegangen. Da ich für meinen Job ein gutes Aussehen bewahren muss, haben wir uns gegen eine traditionelle Zahnspange und für Invisaglin entschieden. Die Behandlung verlief problemlos und das Endergebnis ist perfekt geworden. Vielen Dank an alle Mitarbeiter der Praxis.
Da May
Da May
09:00 10 Dec 19

Wie funktionieren Zahnspangen bei Erwachsenen im Vergleich zu Kindern?

Sie werden vielleicht überrascht sein: Für ein ästhetisches Lächeln und Behandlung mit einer Zahnspange ist man niemals zu alt ist. Prinzipiell durchlaufen Erwachsene, wenn sie eine Zahnspange bekommen, den gleichen Prozess wie Kinder. Es gibt jedoch einige konkrete Vorteile, wenn man die Behandlung zu einem früheren Zeitpunkt im Leben beginnt.

Bei Jugendlichen können wir über das Wachstum den Kiefer und das darunterliegende Gewebe gut stimulieren, wodurch der Kieferknochen über mehr Flexibilität verfügt und die Zähne zumeist besser auf Bewegungen reagieren. Somit gelingt es in diesem Alter meist leichter und schneller, eine Fehlstellung zu korrigieren. Zudem gibt es einige Korrekturen, die eine Zahnspange nicht mehr bewältigen kann, sobald Ihre Zähne und Ihr Kiefer vollständig ausgewachsen sind.

Sie sind unsicher, ob Ihr Kind bereits eine Zahnspange benötigt? Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Berlin Kladow. Unser Team informiert sie gern über die kieferorthopädischen Behandlungsmöglichkeiten für Kinder und den geeigneten Zeitpunkt. In einem gemeinsamen Gespräch nehmen wir uns ausreichend Zeit, Ihre Fragen umfangreich zu beantworten.

Pflege der Zahnspange

Nachdem Sie die Zahnspange bekommen haben, sollten Sie bestimmte Lebensmittel vermeiden. Nahrungsmittel die zwischen der Zahnspange und Ihrem Zahnfleisch stecken bleiben können, verstärken das Kariesrisiko. Achten Sie verstärkt darauf, wie oft Sie zuckerhaltige Getränke und stärkehaltige Lebensmittel konsumieren, die sich am Zahnschmelz festsetzen können.

Zahnspangenträgern empfehlen wir, alle vier bis acht Wochen einen Termin mit unserer Praxis für Kieferorthopädie in Berlin Kladow zu vereinbaren. Während dieser regelmäßigen Termine justieren unsere Kieferorthopäden den Bogendraht Ihrer Zahnspange. Darüber hinaus prüfen sie, ob Sie Ihre Mundhygiene im Griff haben und sich ausreichend um Ihre Zahnspange kümmern.

Zähneputzen mit Zahnspangen

Bei der Mundhygiene mit Zahnspange ist es wichtig, besonders aufmerksam zu sein. Das Zähneputzen nach den Mahlzeiten verhindert, dass sich Lebensmittel zwischen den Zahnspangen und den Zähnen festsetzen.

Durch das Tragen von Brackets und Bögen entstehen schwer zugängliche Nischen für Beläge und Bakterien. Deshalb ist eine sehr gute Mundhygiene unerlässlich.

Idealerweise hat sich eine 3-fach-Prophylaxe für zu Hause bewährt: In unserer Praxis für Kieferorthopädie in Berlin Kladow empfehlen wir das sorgfältige Putzen mit einer elektrischen Zahnbürste und einer fluoridhaltigen Zahncreme. Ergänzt wird die Pflege in den Bereichen zwischen Brackets und Drahtbögen mit speziellen Interdentalbürsten und Zahnseide. Und als dritte Säule der Zahn- und Spangenpflege empfehlen wir eine antibakterielle Mundspülung nach jedem Putzen, um Zahnfleischentzündungen zu vermeiden.

So stellen wir sicher, dass bei der Entfernung der Zahnspange nachher die Zähne unversehrt, gesund und schön geblieben sind.

Sie haben Fragen?

Gern beantworten wir Ihre Fragen rund um das Thema Zahnspange für Kindern und Erwachsene. Für weitere Informationen oder einen Kennenlern-Termin nehmen Sie Kontakt mit unserem Praxisteam in Berlin Kladow auf.